„Wasserstoff soll der Heilbringer in der Energiewende werden!!“

Eigentlich sollte das Ziel von 1Million zugelassenen E-Auto in Deutschland schon im Jahr 2020 erreicht werden. Nach Verspätung könnte das Ziel jedoch bald erreicht sein.


Was nicht direkt oder ausreichend bequem elektrifiziert werden kann, soll mit Wasserstoff angetrieben werden

Der Anteil von Brennstoffzellenautos ist allerdings verschwindend gering. Aktuell gibt es nur zwei massentaugliche Modele während die Auswahl bei den rein batterieelektrisch angetriebenen Pkw von Tag zu Tag zunimmt. Die Reichweite von E-Auto steigt von Zeit zu Zeit und auch die Verkaufspreise sinken.


Vor einigen Jahren waren viele Automobilhersteller noch der Meinung das sich die Wasserstoff Autos durchsetzen werden. Doch heute weiß man, dass das Wunschvorstellungen waren.

Die Nachteile liegen klar auf der Hand den die nur spärlich vorhandene, extrem kostspielige Infrastruktur mit Wasserstoff-Tankstellen und die hohen Kosten lassen die Diskussion um die Sinnhaftigkeit von Wasserstoff im Individualverkehr mehr und mehr anzweifeln.


Fazit

Die Weichen in der Mobilität sind gestellt und die heißt E-Mobilität. Es sind immer noch sehr viele Leute der Meinung das sich Wasserstoff durchsetzen wird aber da sind sich die meisten Autokonzerne anderer Meinung. Viele Wasserstoff Aktien mussten enorme Kurs Einbrüche hinnehmen und ich glaube das dies noch längst nicht alles gewesen sein dürfte.


Mein Tipp

Raus aus Wasserstoff und rein in E-Mobiltät bevor es zu spät ist.

Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment

Quelle: Unsplash

Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

26 Ansichten0 Kommentare