„Verkauf von Peloton!“

Nach den enttäuschenden Zahlen und des schlechten Ausblickes wurde die Aktie am Freitag verkauft. Vor einem Jahr gehörte der Fitnessgeräte-Spezialist Peloton noch zu den ganz großen Erfolgsstorys der Corona Pandemie aber nun ist der Corona-Boom wohl vorbei. Man hat die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr um bis zu eine Milliarde Dollar zurückrevidiert.

Kurz gesagt machte Peloton einen Verlust von 376 Millionen Dollar. Vor einem Jahr schrieb man noch schwarze Zahlen mit einem Gewinn von 69,3 Millionen Dollar.

Fazit

Einen Großteil der Position wurde schon am 07.10.2022 mit einem Gewinn von 46 Prozent verkauft und der Rest der Position am Freitag mit einem minimal Gewinn von 0,8 Prozent.


Diese Aktie befindet sich in High Growth Stocks.


Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment



Über Peloton

Peloton ist die führende interaktive Fitnessplattform mit einer treuen Community von mehr als 5,9 Millionen Mitgliedern. Das Unternehmen leistete Pionierarbeit für vernetzte, technologiebasierte Fitness und das Streaming. Peloton macht Fitness unterhaltsam, zugänglich, effektiv und bequem und fördert gleichzeitig soziale Verbindungen, die seine Mitglieder dazu ermutigen, die besten Versionen ihrer selbst zu sein.

Quelle: Peloton

Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen