top of page

„Varta Umsatz und Gewinnwarnung!!“

Nach vorläufigen Zahlen sank der Umsatz des Batterieproduzenten im ersten Halbjahr um 5,2 % auf 376,8 Mio. EUR. Das EBITDA brach sogar um fast 39 % auf 68,9 Mio. EUR ein. So dürfte der Umsatz nur mehr eine Spanne zwischen 880 und 920 Mio. EUR erreichen statt bislang 950 Mio. EUR bis 1 Mrd. EUR.


Der Analyst Jose Asumendi von der US-Bank JPMorgan stuft die Aktie mit Übergewichten ein. Der Grund für die Senkung des Gewinnausblicks seien wohl vor allem höhere Rohstoffkosten, was aber keinen langfristigen, strukturellen Gegenwind darstelle.


Fazit

Die Aktie bleib für mich weiterhin ein klarer Kauf den schon bald sollte es News bezüglich einer neuen Corporation eines großen Autohersteller geben.


Diese Aktie befindet sich in High Growth Stocks und E-Auto auf und davon.


Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment



Über Varta

Varta AG ist ein traditionsreicher deutscher Batteriekonzern mit Sitz im baden-württembergischen Ellwangen. Strategisches Ziel der Varta AG ist es, ein führender, globaler Batterielieferant in den boomenden Marktsegmenten für erneuerbare Energieträger zu sein. Mit vier Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.



Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

22 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page