top of page

„Vanguard investiert Millionen in das Bitcoin Mining!!“

Der Vermögensverwalter Vanguard hat ihre Beteiligung an Bitcoin-Mining-Unternehmen erhöht und damit ihre Position in der Branche auf über eine halbe Milliarde US-Dollar ausgebaut.

Mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 7 Billionen US-Dollar zu den ganz großen.

Vanguard hat seine Anteile am weltweit größten Mining-Unternehmen in den USA Riot auf 17,9 Millionen Aktien, im Wert von 295 Millionen US-Dollar, erhöht. Damit hält der das Unternehmen aktuell über 10 Prozent der Riot-Aktien.


Vanguard kaufte außerdem Millionen von Aktien des Konkurrenzunternehmens Marathon Digital und erhöhte seinen Bestand von 10,9 Millionen Aktien auf 17,5 Millionen. Die Investition entspricht mit 296 Millionen US-Dollar in etwa dem Wert von Vanguards Riot-Anteil.


Fazit

Das institutionelle Interesse an Bitcoin wächst stark, dass zeigten in den vergangenen Wochen die zahlreichen Meldungen anderer Vermögensverwalter die sich derzeit um eine Zulassung für Spot Bitcoin-ETFs bemühen.


Diese Aktie befindet sich in High Growth Stocks.


Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment

Quelle: Market Realist

Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page