„Valneva mit starken Booster-Daten!!“

Nach einer Pressemitteilung des Unternehmens in der zufolge der Impfstoff-Kandidat VLA 2001 gegen Covid-19 nach der dritten Dosis „eine ausgezeichnete Immunantwort“ zeige kommt wieder ordentlich Schwung in die Aktie.

Somit stärkte VLA 2001 die Immunität bei Teilnehmern nach der Erstimpfung signifikant, teilte das Unternehmen nun mit.


Fazit

Der große Vorteil der Valneva-Aktie gegenüber den Papieren anderer Impfstoff-Hersteller ist die Marktkapitalisierung von nur ca. 2,7 Milliarden Euro. Ich gehe davon aus, dass wir schon bald wieder neue Höchststände sehen werden.


Diese Aktie befindet sich in High Growth Stocks.


Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment



Über Valneva

Das Unternehmen ist in den verschiedenen Branchen Pharma und Biotechnologie tätig.

Valneva ist ein Biotech-Unternehmen für Impfstoffe und Antikörper. Hervorgegangen ist die Firma aus einer Fusion der österreichischen Intercell AG und dem in Frankreich ansässigen Unternehmen Vivalis. Das Portfolio beider Firmen wurde durch die Fusion kombiniert. Im Fokus stehen die Entdeckung von Antikörpern und die Entwicklung von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten.

Quelle: Unsplash

Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen