„Top Zahlen von Varta !!“

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Heute am frühen Morgen veröffentlichte Varta seine Q4 Zahlen und die können sich mehr als sehen lassen. Der Umsatz stieg auch dank des Zukaufs der Haushaltsbatteriesparte um rund 140 Prozent auf 870 Millionen Euro. Ohne den Zukauf wäre das Unternehmen um 47 Prozent gewachsen.


Das bereinigte EBITDA legte um 145 Prozent auf 239 Mio. Euro zu. Der Umsatz als auch das operative Ergebnis fielen besser aus als von Analysten zuvor geschätzt wurde und übertrafen die Prognosen.


Man teilte auch mit das man nach einem Jahr mit starkem Wachstum nun eine Dividende in der Höhe von 2,50€ pro Aktie auszahlen wird.


Nach Vorlage der super Zahlen gibt die Aktie gerade um über 10% nach. Das lässt sich nur auf die zahlreichen Shot-Seller zurückzuführen die erneut versuchen den Kurs der Aktie zu drücken um ihre Positionen zu halbwegs günstigen Preisen eindecken zu können. Mal schauen wie lange die zahlreichen Short-Seller dieses Spiel noch durchhalten werden.


Der Independence Day von Varta entpuppte sich eher als Flop. Man stellte lediglich ein neues Firmenlogo vor, dass sich nur durch eine neue Schriftart unterscheidet.


Jedoch darf man auf den 9. April gespannt sein!!

Am 9. April ist Explorer Day bei Varta. Da wird die nächste große Innovation vorgestellt.

Ich gehe stark davon aus das Varta dann Batterien für E-Autos produzieren wird.

Denn Varta schreibt im Quartalsbericht das man im vierten Quartal eine Pilotanlage zur automatisierten Produktion von größeren Batterieformaten am Standort Ellwangen in Betrieb nehmen wird.


Die VARTA AG blickt sehr optimistisch in das Geschäftsjahr 2021!!


Diese Aktie befindet sich in High Growth Stocks und E-Auto auf und davon.




25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
KONTAKT

Impressum     Datenschutz    

© 2020 by RockInvestment