„Square wächst weiterhin rasant!!“

Square hat seine Q1 Zahlen veröffentlicht und erwirtschaftete ein Umsatzplus von 266 Prozent. Der Umsatz des Finanzdienstleistungs- und Mobile Payment-Unternehmens mit Sitz in San Francisco stieg im ersten Quartal auf 5,06 Milliarden US-Dollar, gegenüber den prognostizierten 3,36 Milliarden. Dies ist vor allem auf die gestiegenen Bitcoin-Einnahmen zurückzuführen. Der Nettogewinn des Quartals betrug 39 Millionen Dollar.


Der Bruttogewinn von Bitcoin betrug jedoch nur 75 Millionen Dollar oder ungefähr zwei Prozent des Umsatzes. CEO Jack Dorsey sagte, Square sehe Bitcoin als das Potenzial des Internets für eine einheimische Währung, und das Unternehmen wolle dies so gut wie möglich fördern.


Das Management der Square-Aktie spricht zudem von einem größeren Engagement im Ökosystem. Bei der Cash App würden beispielsweise inzwischen 7 Mio. Nutzer mindestens einmal pro Woche ihre Cash Card benutzen. Ein mögliches Qualitätsmerkmal, das für weiteres Potenzial sprechen könnte. Das Wachstum des US-amerikanischen Zahlungsdienstleisters ist daher weiterhin fantastisch.


Diese Aktie befindet sich in High Growth Stocks.


Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment



Über Square

Square Inc. ist ein alternativer Payment-Processing-Provider aus den USA. Die Tools des Unternehmens ermöglichen es den Kunden, Kartenzahlungen über ihre mobilen Geräte zu akzeptieren. Dabei profitieren vor allem Kleinbetriebe wie Taxifahrer oder Restaurantbetreiber von dem Kreditkartenleser, der einfach an iPhones oder iPads angesteckt werden kann. Darüber hinaus bietet Square Software für Lohnabrechnung und Buchhaltung, elektronische Rechnungsbelege sowie einen Rückbuchungsschutz. Die Bezahlmethode von Square ist derzeit in den USA, Kanada, Japan, Australien, Irland und Großbritannien verbreitet.

Quelle: Square

Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!!

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen