„Panik an den Finanzmärkten!!“

Der gesamte Markt korrigiert stark zum Wochenauftakt und besonders schwer trifft es Werte im Tech-Bereich. Zeitweise machte sich durchaus Panik am Markt breit, aber aktuell lässt der Verkaufsdruck wieder nach und es sieht so aus als ob der Höhepunkt der Abwärtsbewegung erreicht ist.


Nach sehr starken Wochen ist dies auch nicht ungewöhnlich, um wieder Luft für einen neuen Anlauf zu nehmen.


Wir nutzen die Korrektur, und kaufen die Aktie von Standard Lithium auf dem gedrückten Niveau nach.


Fazit: Wer in einer Korrektur seine guten Aktien aus Angst auf den Mark wirft, der wird langfristig auch kein Geld verdienen.

Quelle: Unsplash

22 Ansichten0 Kommentare