„Neue Batterie von Varta in nur sechs Minuten vollgeladen!!“

Im vergangenen Jahr ist der deutsche Batteriehersteller Varta um 140 Prozent gewachsen. Die neue Batterie unter dem Namen V4Drive von Varta setzt neue Maßstäbe. Diese könne innerhalb von sechs Minuten voll aufgeladen werden. Eine Eigenschaft, die "noch keine andere Batterie in dieser Kategorie auf dem Markt" bietet, erklärt Geschäftsführer Herbert Schein.

Varta habe nicht vor, vollwertige Akkus für Elektroautos zu bauen. "In Märkte für Produkte einzusteigen, die heute schon da sind, war und ist nicht unsere Strategie", versichert Schein. Das gelte nicht nur für die Elektroautoakkus, sondern auch für Batterien für Hörgeräte oder Kopfhörer. Allerdings sei Varta bereits mit vielen Autobauern in Gesprächen.


Varta gab auch die Kooperation mit dem Zweiradhersteller Pierer Mobility (KTM) bekannt. Varta und KTM möchten gemeinsam auf hocheffiziente Batteriesysteme für den Elektro-Zweiradbereich setzen.

Fazit: Varta eröffnet sich hier mit vollkommend neue Geschäftsfelder. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Aktie wieder anspringen dürfte denn eine Erholung ist nun mehr als überfällig.

Diese Aktie befindet sich in High Growth Stocks und E-Auto auf und davon.


Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment

Über Varta:

Varta AG ist ein traditionsreicher deutscher Batteriekonzern mit Sitz im baden-württembergischen Ellwangen. Strategisches Ziel der Varta AG ist es, ein führender, globaler Batterielieferant in den boomenden Marktsegmenten für erneuerbare Energieträger zu sein. Mit vier Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.


Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!!

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen