top of page

„Lithiumpreise könnten sich um weitere 50% verteuern teilte die Citigroup mit!!“

Die Analysten der Citigroup haben ihre Prognose für die Lithiumpreise auf 60.000 $ pro Tonne für Karbonat in Batteriequalität angehoben, da die Produktion von Elektrofahrzeugen und die Verkaufserwartungen höher sind, was zu engeren kurz- bis mittelfristigen Marktgleichgewichten führt.


Die Preise für Lithiumcarbonat in Batteriequalität erreichten im vergangenen Jahr ein Allzeithoch von 40.000 $ pro Tonne und könnten noch in diesem Jahr auf 60.000 $ pro Tonne steigen.


Es gibt möglicherweise nicht genügend Lagerbestände, um das Defizit zuzulassen, das wir für den Lithiummarkt im Jahr 2022 modellieren, was bedeutet, dass wahrscheinlich extreme Lithiumpreise erforderlich sein werden, um die Nachfrage zu verzögern und/oder zu zerstören“, sagte Citi.


Fazit

Es dürfte aller Wahrscheinlichkeiten schon bald wieder mit stark steigenden Kursen im Bereich Lithium zu rechnen sein.


Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment

Quelle: Unsplash

Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page