top of page

„Ist der Tiefpunkt an den schon erreicht??“

Seit nun etwa einem Jahr befindet sich der Aktienmärkt im Rückwärtsgang, die Kurverluste sind schmerzhaft und unangenehm.

Inflation, steigende Zinsen, Krieg, schwächelnde Konjunktur, globale Unsicherheiten das alles sind schlechte Nachrichten für die Börse. Die Aktienbörsen befinden sich in einem sogenannten Bärenmarkt, also einer Phase anhaltend fallender Kurse.

Fazit

Die aktuell sehr schlechte Börsenstimmung gibt vermehrt Grund zur Hoffnung, dass die Geschehnisse vielleicht auch anders kommen als erwartet. Allerdings ist es ohnedies sehr schwer bis fast unmöglich, den absoluten Tiefpunkt zu erwischen – und die Aktienmärkte wirken für langfristige Veranlagungen, also zumindest fünf Jahre, durchaus schon wieder aussichtsreich. Ebenso Aktien aus gewissen Bereichen haben enormes Kurspotenzial, denn es gibt immer wieder auch in Krisenzeiten Aktien die von diesen Geschehnissen kaum bis garnicht betroffen sind.

Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment



Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.



26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page