„Aktienmärkte im freien Fall!!“

Der Start ins neue Jahr verlief alles anderes als gut an den Aktienmärkten. Grundsätzlich trübt Omikron die Konjunkturaussichten. Daneben bedroht die Ukraine-Krise die friedliche Koexistenz zwischen West und Ost. Dann gibt es noch die Inflationsdruck Panik einer harten Zinswende und ein Ende des Liquiditätshausses.


Die Balance wurde durch die massive Teuerung zerstört, die in Amerika mittlerweile bis zu sieben Prozent erreicht und die auch in Europa nachziehen wird. Weltweit steigende Rohstoffpreise, Knappheiten bei Schlüsselprodukten wie Chips und Containern und das alles vor dem Hintergrund einer jahrelangen üppigen Geldversorgung sind die Triebkräfte des inflationären Mix.




Die industriellen Schlüsselmetalle Kupfer und Aluminium haben langjährige Topnotierungen erreicht oder übertroffen. Der Preis für Lithium, das massenhaft für E-Autobatterien gebraucht wird, hat sich binnen zwei Jahren fast verzehnfacht.

Fazit

Die Märkte sind längst überreif für eine Erholung und ganz speziell die Lithiumwerte in unserm Depot, denn der Preis für Lithium geht gerade durch die Decke was den Lithium-Produzenten sehr hohe Gewinne einbringen wird.

Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment

Quelle: Unsplash

Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen