„Aktien bleiben trotz den Risiken attraktiv!!“

Krieg, Lockdowns, Covid, Rezession und die US-Zinswende bergen offensichtliche Konjunkturrisiken.

Die wohl größte Angst unter den Anlegern ist die Inflation. Den mit über 7 Prozent sorgt die Inflation nicht nur für höhere Preise, sondern auch für eine noch rapidere Entwertung des Ersparten.


Die enormen Kursschwankungen der vergangenen Wochen zeigen die damit verbundenen Sorgen der Anleger. Die werden aber damit leben müssen, denn kurzfristige Kursschwankungen sind nun einmal der Preis für langfristigen, realen Wertzuwachs, der Preis für das langfristig höhere Renditepotenzial.


Damit man einen realen Wertzuwachs erreichen kann, benötigt man einen langfristigen Anlagehorizont und gute Nerven, und eben nicht vorzeitig auszusteigen, wenn es einmal wild an der Börse zugeht. Wichtig ist es dabei auf zukunftsträchtigen Aktien zu setzen.

Fazit

Aktien bleiben nach meiner Einschätzung weiterhin attraktiv, denn auf jede Krise folge auch ein Aufschwung. Eine mittelfristige Verbesserung der allgemeinen Krisenlage ist wahrscheinlich.

Liebe Grüße

Ihr Thomas von RockInvestment

Quelle: Unsplash

Bitte beachten Sie den Disclaimer!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen