Gradient

Warum in Aktien investieren?

Die kurze Antwort: Eine Investition in Aktien ist einer der besten Wege, sein Geld zu vermehren. Wenn Sie richtig investieren und Geduld kein Fremdwort für Sie ist, dann wird der Aktienmarkt Ihr Freund sein.

 

Das Gewinnpotenzial mit Aktien ist unbegrenzt. Aktien liefern langfristig deutlich bessere Renditen als Anleihen, Gold oder Immobilien. Mit Immobilien lässt sich auch Geld verdienen, aber dafür brauchst du zwei zusätzliche Dinge: Viel Ahnung und viel Geld.

 

Ich sehe die Megatrends dieses Jahrzehnts in intelligente und nachhaltige Lösungen in Bereichen wie beispielsweise der Mobilität, Energieversorgung und Technologie-Unternehmen die unsere Welt zu einer besseren machen. Nur so lässt sich unser aller Fußabdruck auf diesem Planeten verkleinern und die Schöpfung für nachkommende Generationen bewahren.

 

Ich freue mich wenn ihr mit mir diesen Weg in eine wirklich spannende Zukunft geht. Die uns viel Freude und außerordentlich hohe Renditen bringen wird.

Du solltest früh anfangen in Wertpapiere zu investieren, damit die Zinseszinskurve im Alter stark ansteigt.  Falls du aber nicht so viel Zeit aufwenden willst dich mit einzelnen Wertpapieren zu beschäftigen, bietet dir wikifolio die Möglichkeit direkt von meinen Handelsideen zu profitieren. Eine Übersicht all meiner wikifolios gibt es HIER.

Was ist ein wikifolio?

Bei einem wikifolio handelt es sich um ein fiktives Musterdepot, welches über ein von der Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz ausgegebenes Indexzertifikate an der Börse handelbar ist. Das Indexzertifikat spiegelt dabei 1:1 die entsprechende Handelsidee wieder, welche aktiv im  wikifolio-Musterdepot umgesetzt wird. Alle wikifolio-Zertifikate sind gegen Ausfälle durch das Emittentenrisiko weitgehend abgesichert.

Warum sollte ich in ein wikifolio investieren?

wikifolios sind eine neue und sehr gute Möglichkeit vom Wissen und den Fähigkeiten des Traders zu profitieren. Entweder man investiert direkt in ein wikifolio-Indexzertifikat oder verfolgt die Handelsaktivitäten des Traders und holt sich dadurch Inspiration.

Ein wikifolio-Zertifikat ähnelt dabei sehr einem aktiv gemanagten Investmentfond, bietet meiner Meinung nach aber deutlich mehr Vorteile:

 

  • Transparenz: In einem wikifolio kann man jederzeit die Aktivitäten des Traders nachverfolgen sowie die Depotzusammenstellung einsehen. Bei einem Fonds gibt es diese Informationen zumeist nur in einem Bericht am Ende vom Quartal oder Jahr.

  • Kosten: Ein wikifolio ist i.d.R. günstiger als ein Investmentfonds. Bei den meisten Investmentfonds zahlt ihr um die 2 % jährliche Verwaltungsgebühren, bei einem wikifolio sind es lediglich 0,95 %. Außerdem gibt es beim Kauf eines wikifolios keinen Ausgabeaufschlag, der bei Fonds bis zu 5 % beträgt.

  • Performance: Ein wikifolio-Trader bekommt lediglich etwas von den Performancegebühren ab. Er MUSS daher neue Höchststände in seinem wikifolio erzielen um „entlohnt“ zu werden. Bei den meisten Fonds erhält der Fondsmanager bereits einen fixen Betrag, sodass kein ausreichender Leistungsdruck vorhanden ist.

  • Flexibilität: Im wikifolio ist man frei in seinem Handeln gemäß der festgelegten Handelsidee. Man kann auch Nebenwerte mit niedriger Marktkapitalisierung handeln, die Fonds oft nicht zur Verfügung stehen. Die richtigen Nebenwerte liefern dabei im Durchschnitt eine viel bessere Performance als Titel aus dem DAX oder MDAX.

 

Durch die oben genannten Vorteile ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Leute in wikifolio-Indexzertifikate investieren. Die wikifolios vieler Top-Trader schlagen selbst große und bekannte Fonds und performen besser wie die Aktienindizes DAX oder Dow Jones.

Was gibt es bei wikifolio sonst noch zu beachten?

Besonders einfach können es sich Anleger machen, wenn Sie direkt in ein wikifolio-Indexzertifikat investieren. Mit der entsprechenden ISIN kann man bei jedem Broker ein wikifolio-Zertifikat ordern, genau wie bei Aktien oder Fonds auch. Dann übernimmt der wikifolio-Trader alles weitere und man kann sich zurücklehnen.

Die Spreads (Unterschied Kauf- zu Verkaufskurs) von wikifolio-Indexzertifikaten können teilweise sehr hoch sein und schwanken i.d.R. zwischen 0,5% und 2%. Am günstigsten ist dieser Spread am Nachmittag (zwischen 15:30 und 18:00 Uhr), wenn die US-Börsen geöffnet haben und sich mit den europäischen Handelszeiten überlappen.

Man sollte nur ein wikifolio-Indexzertifikat mit einer langfristigen Strategie auswählen von der man auch überzeugt ist. Da bei jedem Kauf und Verkauf Gebühren, Steuern und Spread bezahlt werden muss, sollte man den Zinseszinseffekt für sich arbeiten lassen und ein wikifolio-Zertifikat möglichst lange halten.

Top-Trader zeichnen sich dadurch aus, dass Sie über einen langen Zeitraum hohe durchschnittliche jährliche Renditen erzielen. Bevor man in ein wikifolio investiert sollte man sich auch das Profil des Traders ansehen und sich genau überlegen ob man dieser Person vertrauen will.

 
KONTAKT

Impressum     Datenschutz    

© 2020 by RockInvestment